• • USA-Recht für Jedermann: Kapitel 1 Common Law • • USA-Recht für Jedermann: Kapitel 1 Common Law • • Erst im Internet von Schadensersatzanspruch erfahren • • Trunkenheitssträfling: Haftet Staat bei Todesfall aus Bett? • • Markeneintragung wie Käse durchlöchert • • Bei Misserfolg Schadensersatzklage gegen Gerichtsdiener • • Meinungsschutz für verklagte Landschafts-Gutachter • • Was bedeutet der heutige Feiertag? • • Neueste Urteile USA

Freitag, den 04. Aug. 2006

Ein paar Tage steuerfrei  

.   Seit Menschengedenken gab es in Virginia keinen steuerfreien Tag. In diesem Jahr werden, ähnlich den Regeln in Washington, Maryland und anderenorts, gleich drei eingeführt. Die Umsatzsteuerbefreiung ist zwar nur auf Schul- und Unibedarf ausgerichtet. Doch der Handel verzichtet an diesen Tagen weitgehend auf Sonderangebote, die in der Regel mehr als die Verbrauchsteuer ausmachen, und nehmen das Angebot des Staates, bei anderen Produkten die Steuer zu absorbieren, indem sie nicht gesondert in Rechnung gestellt wird. Die Washington Post erklärt dies mit Beispielen. Die Einzelstaaten nutzen damit ihre Steuerhoheit, um den Handel in der Urlaubszeit zu beleben.








CK
Clemens Kochinke ist Gründer und Herausgeber des German Ame­ri­can Law Journal in der Digitalfassung sowie von Embassy Law. Er ist nach der Ausbildung in Deutschland, Malta, England und USA Jurist, At­tor­ney und Rechtsanwalt, vormals Referent für Wirt­schafts­politik und IT-Auf­sichtsrat, seit 2014 zudem Managing Part­ner einer 75-jäh­ri­gen ame­ri­ka­nischen Kanzlei. Er erklärt deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Rechtsfragen in Büchern und Fachzeitschriften.

2014 erschien sein Kapitel Vertragsverhandlung in den USA in Heussen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Ver­trags­management, und 2012 sein Buchbeitrag Business Nego­ti­ati­ons in Ger­many in New York, 2013 sein EBook Der ame­ri­ka­ni­sche Vertrag: Planen - Verhandeln - Schreiben.

Die meisten Mitverfasser sind seine hochqualifizierten, in das amerikanische Recht eingeführten Referendare und Praktikanten.