• • Copyright Office auf digitale Angriffe vorbereitet • • Etappensieg für Deutschland: Welfenschatz • • Kläger krallt sich ans US-Gericht • • Googeln schwächt, entwertet Google-Marke nicht • • Zinsen vor Fälligkeit der Hauptschuld einklagen? • • Schutz anwaltlicher Vermerke im Prozess • • Aus der Pleite Gewinn schlagen: Inkassofehler • • Ohne Meldeamt Personen in den USA finden • • Neueste Urteile USA

5   
Dienstag, den 11. Nov. 2008

Dienstag, den 11. Nov. 2008

Spreu und Weizen am 11.11.  

.   Am 11. November trennt sich die Spreu vom Weizen. Auf dem Weg zum Weißen Haus bemerkt man die ersten Veränderungen an der Zweispurigkeit der Straßen: Heute ist Bundesfeiertag. Wer ist in der Kanzlei? Alle Associates mit Partnerambition? Referendare und Praktikantin sind vollzählig zur Ausbildung erschienen. Sie wissen, Mandantenanliegen nehmen auf Feiertage keine Rücksicht, und das amerikanische Recht erschließt sich nicht nur in der Routine des Alltags, sondern gerade auch in den Ausnahmezuständen. Gerichte und Behörden sind geschlossen. Die jungen Juristen erleben den Veterans Day.



Dienstag, den 11. Nov. 2008






CK
Clemens Kochinke ist Gründer und Herausgeber des German Ame­ri­can Law Journal in der Digitalfassung sowie von Embassy Law. Er ist nach der Ausbildung in Deutschland, Malta, England und USA Jurist, At­tor­ney und Rechtsanwalt, vormals Referent für Wirt­schafts­politik und IT-Auf­sichtsrat, seit 2014 zudem Managing Part­ner einer 75-jäh­ri­gen ame­ri­ka­nischen Kanzlei. Er erklärt deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Rechtsfragen in Büchern und Fachzeitschriften.

2014 erschien sein Kapitel Vertragsverhandlung in den USA in Heussen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Ver­trags­management, und 2012 sein Buchbeitrag Business Nego­ti­ati­ons in Ger­many in New York, 2013 sein EBook Der ame­ri­ka­ni­sche Vertrag: Planen - Verhandeln - Schreiben.

Die meisten Mitverfasser sind seine hochqualifizierten, in das amerikanische Recht eingeführten Referendare und Praktikanten.