• • Vorrang von Religions- oder Brandschutz? • • Unechter Edelsteinschatzfund - haftet Rechtsanwalt? • • 1-2-3: Haftet Google für Bloginhalte? • • Bekleidung namens Jules und Joules im Markenrecht • • Klagefristverlängerung nach Nazi-Kunstenteignungen • • Supreme Court: Herabwürdigende Marke zulässig • • Welche Werbung darf Insasse schalten? • • Fehlerhafte Entlassungen werden in den USA teurer • • Neueste Urteile USA

Donnerstag, den 29. April 2004

Donnerstag, den 29. April 2004

Donnerstag, den 29. April 2004

Donnerstag, den 29. April 2004

Früchte des Internets ziehen  

CK - Washington.   Wer Daten ins Internet stellt, kann, wenn Sammler diese in eigene Internet-Darstellungen übernehmen, diese nicht gefahrlos wegen dieser Nutzung eines Urheberrechtsverstoßes bezichtigen. Wenn der Datenerzeuger den Sammler öffentlich der Urheberrechtsverletzung beschuldigt, setzt er sich der Haftung wegen Verleumdung aus, entschied ein Gericht in Florida, wie By No Other berichtet. Anders als in einem eBay-Fall hielt der Erzeuger auf dem Server eine robots.txt-Datei bereit, mit der er Sammelroboter einlud, die Seite abzugrasen. Außerdem fand das Gericht bedeutsam, dass die Daten den Anbietern gehörten, in diesem Fall von Booten, und nicht dem Datenerzeuger, der sie ins Internet stellte. Hingegen lässt sich eBay ein begrenztes Nutzungsrecht an Kundendaten einräumen.








CK
Clemens Kochinke ist Gründer und Herausgeber des German Ame­ri­can Law Journal in der Digitalfassung sowie von Embassy Law. Er ist nach der Ausbildung in Deutschland, Malta, England und USA Jurist, At­tor­ney und Rechtsanwalt, vormals Referent für Wirt­schafts­politik und IT-Auf­sichtsrat, seit 2014 zudem Managing Part­ner einer 75-jäh­ri­gen ame­ri­ka­nischen Kanzlei. Er erklärt deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Rechtsfragen in Büchern und Fachzeitschriften.

2014 erschien sein Kapitel Vertragsverhandlung in den USA in Heussen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Ver­trags­management, und 2012 sein Buchbeitrag Business Nego­ti­ati­ons in Ger­many in New York, 2013 sein EBook Der ame­ri­ka­ni­sche Vertrag: Planen - Verhandeln - Schreiben.

Die meisten Mitverfasser sind seine hochqualifizierten, in das amerikanische Recht eingeführten Referendare und Praktikanten.