• • Lieblingsthemen in der Klage gegen Trump-Konspiratoren • • Vermerke des FBI-Direktors über Gespräche mit Trump • • Patentantrag hebelt Vertraulichkeitserklärung - NDA - aus • • Haftung der Alleinaktionärin für US-Corporation • • Stand der prozessualen IP-Identifizierung bei Filmstreuung • • Hinterlegung beim Copyright Office: EBooks-Verordnung • • Abwerbung und Aufhebung der Vertragskündigung • • Kann und Darf: Fallstricke im Vertrag • • Neueste Urteile USA

Donnerstag, den 27. Mai 2004

Donnerstag, den 27. Mai 2004

Spionageabwehr  

Overview
Spy Software
WhenU and FTC
CK - Washington.   Ed Foster macht sich schon lange als gründlicher Leser von Lizenzen einen Namen unter den IT-Verbraucherschützern, zuerst viele Jahre bei InfoWorld und nun mit seinem eigenen Blog namens grip2ed.com.

Heute berichtet er über die nahezu unerkennbaren Lizenzbedingungen, die an Spyware geknüpft werden: 44 Klicks zur Stelle, die die Übermittlung von Benutzerdaten an WhenU.com zeigt. Irreführende Begriffe, die dem Laien, aber auch der untersuchenden US-Verbraucherschutzbehörde FTC kaum mitteilen, auf welche Spionage man sich eigentlich einlässt. Selbst eine Klarstellung von WhenU.com gegenüber dem Amt verschleiert mehr als sie verdeutlicht.







CK
Rechtsanwalt u. Attorney Clemens Kochinke ist Gründer und Her­aus­ge­ber des German Ame­ri­can Law Journal in der Digitalfassung so­wie von Embassy Law. Er ist nach der Ausbildung in Deutschland, Mal­ta, Eng­land und USA Jurist, vormals Referent für Wirt­schafts­politik und IT-Auf­sichtsrat, seit 2014 zudem Managing Part­ner einer 75-jäh­ri­gen ame­ri­ka­nischen Kanzlei für Wirtschaftsrecht. Er erklärt deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Rechts­fra­gen in Büchern und Fachzeitschriften.

2014 erschien sein Kapitel Vertragsverhandlung in den USA in Heus­sen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Ver­trags­ma­na­ge­ment, und 2012 sein Buchbeitrag Business Nego­ti­ati­ons in Ger­ma­ny in New York, 2013 sein EBook Der ame­ri­ka­ni­sche Vertrag: Planen - Ver­han­deln - Schreiben.

Die meisten Mitverfasser sind seine hochqualifizierten, in das amerikanische Recht eingeführten Referendare und Praktikanten.