• • USA-Recht für Jedermann: Kapitel 1 Common Law • • Kurze Strecke zur Anwaltszulassung • • USA-Recht für Jedermann: Kapitel 1 Common Law • • Erst im Internet von Schadensersatzanspruch erfahren • • Trunkenheitssträfling: Haftet Staat bei Todesfall aus Bett? • • Markeneintragung wie Käse durchlöchert • • Bei Misserfolg Schadensersatzklage gegen Gerichtsdiener • • Meinungsschutz für verklagte Landschafts-Gutachter • • Neueste Urteile USA

Sonntag, den 21. Okt. 2007

Bauer Beans Biofleisch  

.   Bauer Bean bietet Biofleisch und wird zum organischen Verbrecher. Er will die überkomplizierten, auf Konzerne ausgelegten Bundesgesetze zur Nahrungsmittelsicherung nicht mehr befolgen. Die Kunden können seinen Hof selbst inspizieren und sich vor dem Kauf ein Bild von Anbau und Zucht machen, meint er.

Andere Bauern, die lokal Organisches verkaufen, schließen sich mit Bean der Independent Consumers and Farmers Association an. Sie wollen die beschwerliche und teure behördliche Aufsicht eindämmen und den Freiraum erhalten, ihr Schwein auch auf dem Bauernhof zu schlachten.

Nachdem Bean die $500-Gebühr für die Bescheinigung als organischer Hersteller nicht überwies und die alten Zertifikatsetiketten weiterverwandte, wird er nun als mutmaßlicher Verbrecher nach Bundesrecht verfolgt.








CK
Clemens Kochinke ist Gründer und Herausgeber des German Ame­ri­can Law Journal in der Digitalfassung sowie von Embassy Law. Er ist nach der Ausbildung in Deutschland, Malta, England und USA Jurist, At­tor­ney und Rechtsanwalt, vormals Referent für Wirt­schafts­politik und IT-Auf­sichtsrat, seit 2014 zudem Managing Part­ner einer 75-jäh­ri­gen ame­ri­ka­nischen Kanzlei. Er erklärt deutsch-ame­ri­ka­ni­sche Rechtsfragen in Büchern und Fachzeitschriften.

2014 erschien sein Kapitel Vertragsverhandlung in den USA in Heussen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Ver­trags­management, und 2012 sein Buchbeitrag Business Nego­ti­ati­ons in Ger­many in New York, 2013 sein EBook Der ame­ri­ka­ni­sche Vertrag: Planen - Verhandeln - Schreiben.

Die meisten Mitverfasser sind seine hochqualifizierten, in das amerikanische Recht eingeführten Referendare und Praktikanten.